Alarmierungsstatus

Lokales Wetter

Wetterwarnung

Pielachdurchfluss (Loich)

11.09.2018 - Landjugend spendet an Feuerwehr


 

Besonders freut sich die FF Kirchberg über eine Spende von 500 Euro von der Kirchberger Landjugend.

Herzlichen Dank !!!!

 
 

06.08.2018 - Sponsoring NÖ-VERSICHERUNG


 

Vom 4. bis 5.8.2018 veranstaltete die FF Kirchberg an der Pielach bei herrlichem Wetter ihr Wehrfest, welches von der Bevölkerung sehr gern besucht wird.

Ein besondere Überraschung gab es am Samstag Abend. Das Kommando Kirchberg konnte sich bei Bez.Dir.Stv. Erwin Ladinger, Inspektor Martin Gravogl und Mario Günther von der NÖ-Versicherung für die namhafte finanzielle Unterstützung bedanken. Damit soll gleichzeitig ein Dank für den freiwilligen Einsatz der FF Kirchberg an der Pielach in allen Situationen seitens der Versicherung ausgesprochen werden.

 
 

Impressum

Dieser Artikel erfüllt die nach den diversen österreichischen Gesetzen notwendige Kennzeichnungspflicht, insbesondere wird der Information nach § 5 ECG, der Impressumspflicht nach § 24 MedienG und der Offenlegungspflicht nach § 25 MedienG nachgekommen - ungeachtet dessen, ob diese Pflichten tatsächlich von dieser Website erfüllt werden müssten.


Impressum laut Mediengesetz § 24


Medieninhaber und Hersteller:
Freiwillige Feuerwehr Kirchberg an der Pielach
Melkerstrasse 11,
3204 Kirchberg an der Pielach, Österreich 

Redaktion: 
Hauptverwaltungsmeister Franz Dirnbacher

 

Offenlegung laut Mediengesetz § 25

Medieninhaber:
Freiwillige Feuerwehr Kirchberg an der Pielach
Melkerstrasse 11, 3204 Kirchberg an der Pielach, Österreich

Feuerwehrkommando:
Hauptbrandinspektor Mag. Josef Flieger
Oberbrandinspektor Jochen Lang
Verwaltungsinspektor Thomas Scherner

Alle Melkerstrasse 11, 3204 Kirchberg an der Pielach, Österreich


Grundlegende Richtung:

Die Website der Freiwilligen Feuerwehr Kirchberg an der Pielach dient der Förderung der Belange des Feuerwehrwesens im Allgemeinen und der der Freiwilligen Feuerwehr Kirchberg an der Pielach im Besonderen. Sämtliche Inhalte und Arbeiten werden unentgeltlich von freiwilligen Mitarbeitern erbracht - Spenden sind aber trotzdem jederzeit willkommen.

Sollten irgendwelche Links auf dieser Webpage zu Inhalten fragwürdigen Inhalts verweisen, so wird um eine Nachricht anff-kirchberg.pielach[AT]aon.at gebeten um diesen Irrtum schnellstmöglich korrigieren zu können. Beachten Sie, dass sich aus Informationen zu Einsatzleistungen keinerlei Rückschlüsse auf Schuldfragen und Verursacher ziehen lassen. 

Diese Artikel sollen primär die Ausbildungsarbeit der Feuerwehr unterstützen und werden daher die für die Feuerwehrarbeit völlig unwesentlichen juristischen Spitzfindigkeiten stark vereinfachen. Sollten Sie jedoch Verstöße gegen das Urheberrechtsgesetz oder das Mediengesetz entdecken, wenden Sie sich direkt an die Redaktion.


Medieninhaber:
Freiwillige Feuerwehr Kirchberg an der Pielach

Melkerstrasse 11, 3204 Kirchberg an der Pielach, Österreich 

Erreichbarkeit im Internet:
www.feuerwehr-kirchberg.at

 


Informationspflicht nach § 5 E-Commerce-Gesetz

ff-kirchberg.pielach[AT]aon.at

Per Draht:
Notrufnummer: 122 
Per Funk:
Sprechgruppe PL Haupt


Aufsichtsbehörden sowie Mitgliedschaft in Organisationsstrukturen:

Die freiwillige Feuerwehr Kirchberg an der Pielach ist eine Körperschaft öffentlichen Rechts und als solche im niederösterreichischen Feuerwehrregister unter der Feuerwehrnummer 17203 eingetragen. Allfällige Aufsichtspflichten in behördlicher Hinsicht werden durch die Person des Bürgermeisters (Schloßstraße 1, 3204 Kirchberg an der Pielach) sowie durch die Abteilung IVW4 der NÖ. Landesregierung (3430 Tulln, Langenlebarner Straße 106) wahrgenommen. In dienstrechtlicher Hinsicht ist das Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg an der Pielach (Taschlgrabenrotte 10, 3212 Schwarzenbach an der Pielach) das Bezirksfeuerwehrkommando St. Pölten (Goldegger Str. 10, 3100 St. Pölten) sowie der NÖ. Landesfeuerwehrverband (Langenlebarner Straße 108, 3430 Tulln) zuständig.

Raiffeisen Sponsoring

 

Raiffeisenbank und die Freiwillige Feuerwehr Kirchberg an der Pielach, zwei starke Partner, wenn´s um die Menschen in der Region geht!

 

Es ist ein gutes Gefühl zu wissen, dass im Notfall ein dichtes Netz an Helfern zur Verfügung steht. Einen unbezahlbaren Beitrag leisten dabei die vielen freiwilligen Feuerwehrleute in Kirchberg. Die Raiffeisenbank Region St. Pölten weiß, was es bedeutet, den Menschen ein verlässlicher Partner zu sein. Deshalb stehen wir auch der örtlichen Feuerwehr als starker, langjähriger Partner zur Seite, so Bankstellenleiterin Gerda–Maria Scheuer bei der Übergabe der gesponserten Ausrüstung im Beisein von FF-Kdt. HBI Mag. Josef Flieger und einer kleinen Ehrenabordnung.

 

Bild v.l.n.r.: Ehrenabschnittsbrandinspektor Josef Schindlegger, Gerda-Maria Scheuer, Kommandant HBI Mag. Josef Flieger und Ehrenhauptverwalter Karl Luger in freudiger, vorweihnachtlicher Stimmung.


Neues Einsatztablet - Neue Wettkampfleiberl

Übergabe eines Einsatz-Tablets und neuer Wettkampf-Leiberl

Wieder einmal kann sich die Feuerwehr Kirchberg über eine großzügige Spende freuen. Die Feuerwehr erhielt ein neues Tablet, sowie neue Wettkampf-Leiberl gespendet.

Das Tablet, gesponsert von der Fa. Gödel EDV, wurde uns vom Chef Herbert Gödel persönlich überreicht. Diese tolle Gerät soll uns bei Einsätzen bei der Arbeit in der Einsatzleitung unterstützen.

Neue Wettkampf-Leiberl erhielten wir von Kirchbergs Top-Wirtshaus Kalteis gespendet. Hubert und Sonja Kalteis überreichten die T-Shirts an beide Wettkampfgruppen.

Das Kommando, sowie die gesamte Mannschaft bedankt sich auf diesem Weg bei beiden Betrieben für das tolle Sponsoring.

Aktuelle Seite: Home Uncategorised