Alarmierungsstatus

Lokales Wetter

Wetterwarnung

Pegelstände

03.11.2022 - Medaillen für Kameraden der FF-Kirchberg/Piel.

Letzte Woche Dienstag wurden mehrere hundert Feuerwehrmitglieder und Einsatzkräfte anderer Blaulichtorganisationen im NÖ Feuerwehr- und Sicherheitszentrum mit der Katastrophenschutzmedaille des Landes NÖ für ihren Einsatz beim Jahrhundertwaldbrand in Hirschwang ausgezeichnet.

 

Fotos: NÖ LFKDO/Matthias Fischer

Darunter auch einige Kameraden der Feuerwehr Kirchberg, welche zwei Nächte in Hirschwang blieben. Auf Grund der rechtlichen Bestimmungen, (die Medaille wird erst nach 48 Stunden im Einsatz verliehen) erhielten nicht alle eingesetzten Kirchberger Feuerwehrkräfte eine Medaille. Jedoch gilt der Dank für den Einsatz natürlich allen Feuerwehrleuten, die ziemlich genau vor einem Jahr den Waldbrand in Hirschwang an der Rax bekämpften.



6. und 7. August - WEHRFEST der FF-Kirchberg/Piel.

Das Wehrfest 2022 war wieder ein toller Erfolg für unsere Feuerwehr. 

Am Samtag startete um 14 Uhr die Feuerlöscherüberprüfung, die von der Bevölkerung wieder sehr gut angenommen wurde. 9 Bewerbsgruppen aus dem Abschnitt und den Nachbarbezirken nahmen beim Nassbewerb am Nachmittag teil. Bei der Siegerehrung wurde die Mannschaft aus St. Gotthart als Sieger gratuliert. Am Abend wurden unsere Gäste von der "Kirchberger Tanz'l Musi" ausgezeichnet unterhalten.

Am Sonntag begann unser Fest mit einem Frühschoppen mit der Kirchberger Marktkapelle. Ausgezeichnete Stimmung gab es beim Grillhendl vom Holzkohlengrill oder beim Genuß der köstlichen Mehlspeisen, sowie bei der Verkostung eines Glaserl Wein oder Bier in unserer Wein- und Seidlbar. Die Kinder freuten sich über die Luftburg und über eine Flossfahrt auf der Pielach. Gemütlich klang unser Fest am Nachmittag aus.

An dieser Stelle wollen wir uns bei der gesamten Kirchberger Bevölkerung für den Besuch und die Unterstützung durch Spenden sehr herzlich bedanken - es war wieder ein tolles Fest!

... FOTOS FEST ... FOTOS NASSBEWERB

Samstag 11.6.2022 - Schnuppertag der Feuerwehr

Fotos FF-Kirchberg/Piel.

Schnuppertag bei der Feuerwehr Kirchberg an der Pielach

Bei sommerlichem Schönwetter nutzten am 11.6.202 ca. 30 Kinder und der eine oder andere Erwachsene die Chance einen Vormittag lang in die Rolle eines Feuerwehrmannes/-Frau zu schlüpfen.

Nach der Begrüßung durch den Kommandanten HBI Mag. Josef Flieger wurde an verschiedenen Stationen die persönliche Schutzausrüstung, etliche Gerätschaften sowie die Fahrzeuge erklärt. Auch ein Rundgang durch das Feuerwehrhaus stand auf dem Programm.

Besonders gut gefiel den Kindern das Zielspritzen und die Fahrt mit dem alten UNIMOG. Zum Abschluss durften sich die Kids über eine Eisspende der Feuerwehr freuen.

... FOTOS

14. - 21.05.2022 Florianis absolvieren Staplerschein

Fotos FF-Kirchberg/Piel.

18 Kameraden der Feuerwehren Kirchberg/Piel. und Frankenfels absolvierten vorige Woche die Ausbildung zum "Führen von Hubstaplern". Die 3-tägige Ausbildung wurde unter der Leitung von Feuerwehrkamerad Harry Vogler organisiert und am Gelände der Feuerwehr Kirchberg/Piel. abgehalten. Neben einer ganztägigen theoretischen Ausbildung wurde an zwei weiteren Tagen das richtige Fahren und Heben von Lasten geschult. Die theoretische und praktische Prüfung erfolgte am Samstag den 21.5.2022.

Alle Teilnehmer konnten das gesteckte Ziel erreichen. Wir gratulieren euch herzlich und sagen DANKE für euer Engagement!


07.05.2022 Florianifeier 2022

Fotos FF-Kirchberg/Piel.

Am 7. Mai hielt die FF-Kirchberg ihre Florianifeier im Feuerwehrhaus ab. Kommandant Mag. Josef Flieger konnte neben Bgm. Franz Singer, Vz.Bgm. Severin Zöchbauer und Vertretern der Gemeinde, etliche Patinnen und Florianiplakettenträger , viele Gönner und Förderer aus der Kirchberger Bevölkerung, sowie etliche Feuerwehrkameraden und die Kirchberger Blasmusik begrüßen. Pfarrer August zelebrierte die Hl. Messe und dankte den Florianijüngern für den aktiven Einsatz für den Nächsten und ihre Opferbereitschaft.
In seiner Ansprache ging der Kommandant auch auf die Probleme, die die Pandemie mit sich brachte, näher ein.
„Es tut gut, nach 2 Jahren wieder miteinander feiern zu dürfen und unsere gewohnten Traditionen zu erleben. Aber auch unsere Wehr war in vielen Bereichen eingeschränkt. Ein normaler Übungsbetrieb war nicht möglich! Trotzdem war unsere Einsatzbereitschaft gegeben, und so konnten wir auch schwierige Einsätze bewältigen. Ich denke da an die Waldbrände in Frankenfels und im Raxgebiet bis hin zur Unterstützung bei den Coronatestungen. Ich freue mich schon auf die kommenden Monate, wo unser Feuerwehrhaus - es wird heuer 20 - wieder ein Ort der Begegnung und ein Zentrum für Hilfeleistungen am Mitmenschen sein wird!“ so der Kommandant.


Im  Zuge der Florianifeier wurden anschließend das neue Notstromaggregat und der Stapler gesegnet. Als Wagenpatin fungierte Michaela Kirner,  die Patenschaft für das Aggregat übernahm Norbert Butzenlechner.


Abschließend wurden folgende Kameraden befördert und geehrt:
Zum Feuerwehrmann:  PFM Markus Burmetler und PFM Martin Schalhas
Zum Oberfeuerwehrmann:  FM Emanuel Fahrngruber
Zum Hauptfeuerwehrmann: OFM Michael Weinmeier
Zum Oberlöschmeister: LM Johannes Ladinger
Zum Ehrenhauptverwaltungsmeister: HVM Franz Dirnbacher
Ernennung zum „ Sachbearbeiter Öffentlichkeitsarbeit“ FM Alexander Fink

... FOTOS

19.03.2022 Abschnittsfeuerwehrtag in Frankenfels

Am 19.3.2022 fand der Abschnittsfeuerwehrtag in Frankenfels statt. Abschnittfeuerwehrkommandant Brandrat Andreas Ganaus konnte dazu zahlreiche Ehrengäste, allen voran Doris Schmidl, Abgeordnete des NÖ Landtages in Vertetung der Landeshauptfrau, Mag. Christian Pehofer, Bezirkshauptmannstellvertreter, sowie Bezirksfeuerwehrkommandant Oberbrandrat Georg Schröder begrüßen.

In einer Präsentation ließ man die Tätigkeiten der 8 Feuerwehren des Abschnitts im vergangenen Jahr 2021 Revue passieren. Weiters wurde auf den Waldbrand vom 14.3.2022 zurückgeblickt. Hier konnte durch den raschen und engagierten Einsatz der Feuerwehren eine größerer Katastrophe verhindert werden.

Im Anschluss daran erhielten verdiente Kameraden Ehrungen und Auszeichnungen überreicht. Seitens der Feuerwehr Kirchberg an der Pielach erhielt unser Fahrmeister HLM Martin Kindig das Ehrenzeichen für 40-jährige verdienstvolle Tätigkeit auf dem Gebiet des Feuerwehr- und Rettungswesen überreicht.

Wir gartulieren unserem Kameraden herzlichst und danken für den unermüdlichen Einsatz für die Kirchberger Bevölkerung.

siehe auch Berichte der FF-Frankenfels und des AFKDOs

142. Mitgliederversammlung

Fotos FF-Kirchberg/P. (Dirnbacher F.)

Am 6.1.2022 fand die 142. Mitgliederversammlung in der Kirchberghalle statt. Kommandant HBI Mag. Josef Flieger konnte Bgm. Franz Singer, Vzbgm. Severin Zöchbauer, die Gemeinderäte Elfriede König, Sandra Schweiger, Josef Engel, Christian Gansch, Josef Keil, Daniel Poltrum und Gerald Pottendorfer sowie Gerhard Hackner als Vertreter der Presse, den Ehrenkommandanten  EHBI Friedrich Wutzl, EOBI Manfred Hölzl, EHV Karl Luger,  EV Josef Haubenwallner, EV Kurt Schumayer, Stv. OBI Jochen Lang, den Verwaltungsdienst, vertreten durch VI Thomas Scherner, V Thomas Bichler und VM Andreas Lanner und etliche Feuerwehrmitglieder begrüßen. Das Abschnittskommando war vertreten durch BR Andreas Ganaus und ABI Walter Bugl.

Kommandant Josef Flieger ging in seiner Rede auf die Highlights aber auch auf die Probleme des abgelaufenen Jahres ein.

„ Ich freue mich, dass unsere Wehr einen Mannschaftsstand von 89 Mitgliedern aufweist. Besonders freue ich mich über den Neuzugang von Martin Schalhas. Auch im 2. Jahr der Coronaepidemie konnten wir Einsätze und Übungen bestmöglich bewältigen. Das war nur zu schaffen durch den tollen Zusammenhalt innerhalb der Truppe!

Ich möchte mich auch hier an dieser Stelle bei der Kirchberger Bevölkerung für die finanzielle Unterstützung in diesem schwierigen Jahr bedanken!“

Neben 9 Brandeinsätzen rückte die Feuerwehr zu 56 technischen Einsätzen aus, wo 443 Mann über 1179 Einsatzstunden bewältigten. Besonders sei hier der Einsatz beim größten Waldbrand im Spätherbst im Schneeberggebiet hingewiesen, der von den Einsatzkräften alles forderte.

Im Rahmen der Mitgliederversammlung wurde auch Mag. Richard Simmer das Ehrenzeichen für seine 25-jährige freiwillige Tätigkeit überreicht. Besondere Anerkennung wurde Herrn Josef Flieger sen. zuteil, der seit 70 Jahren aktiv tätig ist.

Zusätzlich erhielten die Florianis neue T-Shirts mit Feuerwehr-Aufschrift. Diese Aktion wurde von der Firma Ford Kindig, Elektro Sunk, Fink Schuhe Mode Sport sowie Textilreinigung Lang und IT Schalhas finanziert.




Christbaumspende an die Feuerwehr

Foto Hansi Pfeiffer

Die Feuerwehr Kirchberg freut sich besonders über die Spende eines Christbaumes von der Familie Gerlinde und Hansi Pfeiffer.


10.10.2021 Abschlussprüfung der Truppmannausbildung

Bernhard Grassmann, Markus Burmetler und Martin Schalhas bestanden am 10.10.2021 in der Feuerwehr Hofstetten-Grünau die Abschlussprüfung zur Truppmannausbildung und haben damit erfolgreich die Grundausbildung absolviert.

Ein großer Dank gilt auch HBM Thomas Wieseneder für die umfassende Ausbildung der 3 Feuerwehrkameraden.

Wir gratulieren euch recht herzlich zu diesem Erfolg!

 

25.09.2019 - Abschnittsfeuerwehrtag in Hofstetten-Grünau

Fotos FF-Kirchberg

Am diesjährigen Abschnittsfeuerwehrtag in Hofstetten-Grünau erhielten einige Kameraden der Feuerwehr Kirchberg/Piel. Auszeichnungen bzw. Ehrungen durch den Abgeordneten zum Nationalrat Mag. Friedrich Ofenauer in Vertretung von Landeshauptfrau Mag. Johanna Mikl-Leitner, durch Mag. Philipp Beutl in Vertretung von Bezirkshauptmann Mag. Josef Kronister und durch Bezirksfeuerwehrkommandant Oberbrandrat Georg Schröder verliehen.

Ehrenzeichen für 25-jährige verdienstvolle Tätigkeiten auf dem Gebiet des Feuerwehr- und Rettungswesen:

HLM Günther Wutzl


Ehrenzeichen für 40-jährige verdienstvolle Tätigkeiten auf dem Gebiet des Feuerwehr- und Rettungswesen:

LM Franz Schmid

OBI Jochen Lang

VI Thomas Scherner


Ehrenzeichen für 50-jährige verdienstvolle Tätigkeiten auf dem Gebiet des Feuerwehr- und Rettungswesen:

LM Bernd Wieseneder

EV Kurt Schuhmayer

LM Heinrich Hubmayer


Ehrenzeichen für 70-jährige verdienstvolle Tätigkeiten auf dem Gebiet des Feuerwehr- und Rettungswesen:

BM Josef Flieger

(Foto)


Verdienstmedaille des NÖ LFV 3. Klasse in Bronze:

HVM Franz Dirnbacher

VI Thomas Scherner


Das Kommando der FF-Kirchberg/Piel. gratuliert euch auf das Allerherzlichste und sagt DANKE für euren jahrzehntelangen Einsatz bei unserer Wehr !

weitere FOTOS
 
Aktuelle Seite: Home Uncategorised